Presse

Hier finden Sie die wichtigsten Basisinformationen zur Seestadt sowie alle aktuellen Presseinformationen inklusive Bildmaterial zum Download.
Für alle Presseanfragen steht Ihnen das Team der Pressestelle jederzeit gerne zur Verfügung. Sollten Sie die Seestadt genauer kennenlernen wollen, freuen wir uns über Ihren Anruf, Ihre E-Mail oder Ihren Besuch.

Ingrid Spörk
Kommunikation
T: +43 1 774 02 74 – 39
M: +43 664 8486151
E: presse@aspern-seestadt.at
Facts + Figures downloaden

Ladeanimation

Presseaussendungen 2022

17
Jan

Frau.Macht.Gesundheit. Die 4. Seestädter Gesundheitskonferenz am 25. Jänner

Digitale Fachveranstaltung zum Thema Frauengesundheit im Kontext Primärversorgung in einem smarten Stadtteil
Mehr dazu

Presseaussendungen 2021

5 Personen und eine weitere Person auf einem Bildschirm in einer offenen Talkrunde
15
Dez

STEP by STEP zum neuen Zentrum

aspern Seestadt präsentiert städtebauliche Leitbilder für den Norden. Mit den Fragen der städtebaulichen Entwicklung im Norden der Seestadt beschäftigte sich eine Expert*innenrunde, zu der die Wien 3420 aspern Development AG geladen hatte.

Mehr dazu
Bildungscampus Aspern Seestadt
06
Dez

Bildungscampus Aspern Seestadt mit Europäischem Solarpreis ausgezeichnet

Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR hat den Bildungscampus Aspern Seestadt mit dem Europäischen Solarpreis 2021 in der Kategorie „Solararchitektur und Stadtplanung“ ausgezeichnet.
Mehr dazu
V.l.n.r.: Spatenstich für HOOKIPA PLANT durch Gerhard Schuster (Vorstandsvorsitzender Wien 3420 aspern Development AG), Peter Hanke (Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Wien), Ernst Nevrivy (Bezirksvorsteher Wien-Donaustadt), Roman Necina (CTO HOOKIPA Pharma)
06
Okt

Neuer Standort des Biotech-Unternehmens HOOKIPA in aspern Seestadt

Das Unternehmen mit dem Fokus Immuntherapie schafft auf 4.500 m2 neue Produktions- und Office-Flächen sowie Qualitätskontrolllabors.
Mehr dazu
Bei „Walken mit Werten“ geht es nicht nur um Sport, auch gesellschaftspolitische Werte stehen im Mittelpunkt.
08
Sep

25.9.: „Walken mit Werten“ in aspern Seestadt

Bei der Walking- bzw. Laufrunde „Walken mit Werten“ durch die Seestadt werden an sieben Stationen gesellschaftspolitische Werte thematisiert.
Mehr dazu
Der neue aspern Beirat präsentiert sich, v.l.n.r.: Architekt Friedrich Passler (AllesWirdGut), Ute Schneider (KCAP, Professorin für Städtbau, TU Wien), Städteplaner Andreas Kleboth (Kleboth und Dollnig), Verhaltensbiologin Elisabeth Oberzaucher, Landschaftsarchitektin Marie-Theres Okresek (bauchplan) und Wolfgang Kessling (Transsolar Energietechnik).
28
Jul

Turnuswechsel in der Seestadt: aspern Beirat formiert sich neu

Mit Wolfgang Kessling, Marie-Theres Okresek, Friedrich Passler und Ute Schneider widmen sich in den nächsten Jahren vier neue Beiräte der Qualitätssicherung rund um städtebauliche, architektonische und ökologische Fragen in der Seestadt.
Mehr dazu
Eintrag 1 bis 6 von 73

Pressefotos zum Download

Bildnutzung + Urheberrechte
Ladeanimation
pdf

Willkommen in der Seestadt

Praktische Tipps und Infos zum Ankommen

Sie sind neu in die Seestadt gezogen oder haben es vor? Herzlich willkommen!
Wie geht Mobilität in der Seestadt, welche Bildungseinrichtungen gibt es hier, was macht das Stadtteilmanagement und welche Angebote gibt's für UnternehmerInnen? Alles was Sie über die Seestadt wissen müssen, finden Sie in dieser Broschüre kompakt zusammengefasst!
pdf

workflow (03/2021)

Moderne Arbeitswelten in der Seestadt

Diese Ausgabe des Business-Magazins workflow – Moderene Arbeitswelten in der Seestadt beschäftigt sich mit nachhaltiger, klimafreundlicher Stadtentwicklung sowie zukunftsfähiger urbaner Wirtschaft.
pdf
Die Rote Saite Nord bildet als zentrale Achse das vom Nelson-Mandela-Platz zum See verlaufende Rückgrat, die wichtigste Radiale der Entwicklung der Seestadt nördlich des asperner Sees.
pdf
Das vierte Quartier der Seestadt – die „Seeterrassen“ – besticht mit seinen Lokalen und Shops, den Arkaden samt Promenade am Wasser und spektakulären Wohnungen mit Blick auf den See und auf die Skyline im Süden.
pdf

workflow (02/2021)

Moderne Arbeitswelten in der Seestadt

Wie soll unsere Zukunft aussehen? Unsere Stadt, unser urbaner Lebensraum, unsere Arbeitswelt? Fragen, die wir uns heute stellen müssen, damit wir sie für morgen beantworten können. Diese Ausgabe des workflow beschäftigt sich mit Daten und Digitalisierung - und wie diese unseren Blick in die Zukunft konkretisieren und neue, innovative Businesskonzepte in der Stadt eröffnen. Lesen Sie weiter!
Eintrag 1 bis 5 von 32

Publikationen zum Download